Demnächst:

Stadtführungen auf Spanisch – Eine andere Art, Spanisch zu lernen

Die Zentralschweiz bietet eine Fülle von Möglichkeiten eines Tourismus für Liebhaber der Geschichte, Kunst und Natur mit einzigartigen Orten, in denen man meint, die Zeit sei stehen geblieben.

 

Und warum nicht einmal den Tourismus mit dem Sprachenlernen verbinden?

Sie können als Einzelperson oder kleine Gruppe Stadtführungen auf Spanisch buchen. Sie haben so die einzigartige Möglichkeit, die Geschichte und Kunst einer Stadt wie Luzern und Zürich mit seinen malerischen Gassen und interessanten Museen kennenzulernen, während Sie ganz nebenbei Ihr Spanisch verbessern.

Das Sprachniveau wird selbstverständlich den Besuchern angepasst.

Praktische Information

Die ungefähre Dauer der Stadtrundgänge ist 2,5 Stunden. Transport und Verzehr sind nicht im Preis inbegriffen.

Preise

Bis zu 6 Personen:

35 CHF/Person

Gruppen:

Gruppe von max. 10 Personen: 230 CHF/Gruppe
Andere Gruppengrößen: Preis auf Anfrage

Stadtführungen durch Luzern

Luzern ist ohne Zweifel eine der schönsten Städte der Schweiz. Ihr Name bedeutet „Stadt des Lichts“ und ist das Tor zur Zentralschweiz.

Das Ziel unseres Rudgangs durch diese gemütliche kleine Stadt, umgeben von den Alpen und am Ufer des Vierwaldstättersees (der zweitgrößte See des Landes), ist es, im historischen Zentrum die vielen malerischen Orte und verwinkelten Gassen zu entdecken.

Stadtführung durch Zürich

Die wirtschaftliche Hauptstadt besitzt eine schöne mittelalterliche Hauptstadt, die sich an den beiden Ufern des Flusses Limmat erstreckt, der das Wasser des Zürichsees aufnimmt.

Seine gemütlichen Plätze, alten Kirchen, Aussichtspunkte und malerischen Ecken, wo man von dem städtischen Wirbel abschalten kann, bieten für den Besucher eine Erfahrung mit allen Sinnen, bei der man ausserdem zahlreiche Kunstgalerien, kunsthandwerkliche Läden und gute Cafés und Restaurants besuchen kann.

Wer macht mit?